Hüttenstraße 27
51766 Engelskirchen
Telefon: 02263 / 96230
Telefax: 02263 / 9623116
E-Mail: m.deckers@awo-rhein-oberberg.de
Ihre Anfragen beantwortet: Herr Deckers

Seit Februar 2015 hat unser Altenzentrum einen eigenen Internetauftritt: www.awo-az-ruenderoth.de

Das Herz ist uns ein Symbol für Menschlichkeit. Es bedeutet gleichzeitig Wärme, Vertrauen und Geborgenheit. Nach einem ereignisreichen Leben finden die Bewohner in der Atmosphäre des Otto-Jeschkeit-Altenzentrums ein echtes "Zuhause".

In aller Ruhe mitten im Leben.

otto1   sinnesgarten

In unserem Otto-Jeschkeit-Altenzentrum finden Sie Einzel- und Doppelzimmer, die auf die Bedürfnisse von Senioren zugeschnitten sind. Kleine überschaubare Wohngruppen tragen z.B. die Bezeichnungen "Wiehltal", "Hölzer Alm" oder "Bergische Schweiz". In hellen Wintergärten ist die Möglichkeit zu gemeinsamen Gesprächen, Handarbeiten oder Spielen gegeben.

Selbstverständlich gehört zu jeder Wohngruppe eine voll ausgestattete Küche. Hier können sich unsere Bewohner auch einmal selbst eine Kleinigkeit zubereiten.

altenzentumeingang   empfang

Vielfach hören wir von den Bewohnern oder deren Angehörigen, dass zum "rundum Wohlfühlen", besonders im Alter, unsere wunderschöne Parkanlage beiträgt.

Ein-Platz-zum-reden

Es ist ein gutes Gefühl, bei Bedarf problemlos an Ort und Stelle auf alle "Serviceleistungen" eines modernen Altenzentrums zurückgreifen zu können. Jedes Zimmer verfügt über ein behindertengerechtes Bad. Darüber hinaus wurde für jede Wohngruppe ein spezielles Pflegebad eingerichtet.

Der großzügige, aber dennoch gemütliche Speisesaal "Zum Mühlengraben" wird ganzjährig für die verschiedensten Anlässe dekoriert. Ob feierliche Weihnachts- oder Osterfeste, ob die Wahl zur Weinkönigin oder das Sommerfest: Bei uns ist immer etwas los.

Hildes-Kaffeestuebchen2

Die schmackhafte Zubereitung und ansprechende Präsentation von Mahlzeiten ist den Mitarbeitern unserer Küche ein Anliegen. Unter Berücksichtigung ernährungswissenschaftlicher Erkenntnisse und mit Blick auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Bewohner werden abwechslungsreiche und ausgewogene Speisen zubereitet. Das Frühstücksbuffet am Morgen sorgt für einen guten Start in den Tag, das Buffet am Abend für einen zufriedenen Ausklang. Zu Mittag sorgt eine reichhaltige Auswahl von verschiedenen Speisen für Abwechslung. Die Küche ist bemüht, für jeden Geschmack das richtige bereitzuhalten.

Unseren Mitarbeitern ist es ein Anliegen, jeden Bewohner zu eigenem Handeln zu bewegen und ihn hierbei tatkräftig zu unterstützen. Alle unsere Mitarbeiter üben ihren Beruf qualifiziert, aufmerksam und liebevoll aus; nur so können die vielfältigen Aufgaben zur Erhaltung der Lebensqualität der Bewohner erfüllt werden.

Pflege - das ist für unsere Mitarbeiter nicht nur die Verrichtung der täglichen Handgriffe, sondern auch einmal Zeit haben für ein persönliches Gespräch.

Unsere Bewohner bestimmen mit. Ein Heimbeirat vertritt die Interessen aller, die hier leben. Zufriedenheit stellt sich ein, wenn nicht alles von anderen vorweg mitentschieden und bestimmt wird.

Mit dieser Darstellung möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick über das Otto-Jeschkeit-Altenzentrum vermitteln. Wir laden Sie ein und heißen Sie herzlich willkommen, sich selbst bei einem Rundgang durch unser Haus und den schönen Park ein Bild von unserer Leistungsfähigkeit zu machen.

Für alle Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.